iMac Grafikfehler Reparatur in Hamburg

Die Story

Ein Stammkunde aus Baden-Württemberg, der in der Vergangenheit bereits sein MacBook Pro mit Wasserschaden bei uns in Reparatur gegeben hatte, meldete sich vor 3 Tagen telefonisch bei uns. Einer unserer Mitarbeiter, der auch mit der Fehleranalyse von iMacs vertraut ist, führte das Gespräch und erfasste den neuen Auftrag.
Neben seinem MacBook Pro 15“ besitzt der Kunde einen iMac 27“ mit i5 3,4GHz Prozessor aus Ende 2013. Diesen hat der Kunde uns via DHL-Paket zukommen lassen. Von folgenden bedenklichen Fehlern konnte er berichten:

Obwohl der iMac einwandfrei bootet und mit Ladebalken hochfährt, friert dieser auch ohne Last nur im Office Betrieb ein. Wenn während der Benutzung z. B. mit iTunes Musik gehört wird, spielt diese weiter, wenn der iMac einfriert. Die Programme laufen somit weiter, sind aber nicht mehr bedienbar. Der iMac lässt sich nach Aussage des Kunden „dann nur noch hart ausschalten, indem“ er „den Startbutton so lange drückt, bis der iMac sich ausschaltet“.

Wenn rechenintensive Anwendungen laufen ist dies zunächst kein Problem, aber nach ein paar Minuten läuft der iMac heiß und bleibt dabei verdächtig leise. Laute Lüftergeräusche sind nicht vernehmbar auch nicht direkt am oberen Lüftungsschlitz. Ins Besondere bei Anwendungen, die die Grafikleistung des Macs nutzen und teils auslasten (z. B. Adobe Photoshop und Finalcut) sollten die Lüfter aktivieren.
Um einen Softwarefehler auszuschließen hat der Kunde auf dem Gerät bereits mehrfach ein neues Betriebssystem aufgesetzt. Diese Maßnahme führte aber zu keinerlei Verbesserung der Situation.

Fehleranalyse

Um in diesem Fall vorab Folgeschäden abzuklären, die eventuell einen teuren Logicboard-Austausch unumgänglich machen, hat unser Techniker zunächst die Funktion der integrierten Grafikeinheit überprüft (die Integrated-GPU / iGPU ist im Unterschied zur Dedicated-GPU direkt mit der CPU über die NVlinks verbunden). Da in diesem Fall mit der iGPU und dem Sidebus der CPU alles in Ordnung war, konnte der Techniker direkt eine Lösung ohne teuren Logicboard-Austausch anbieten. Der Sidebus der CPU ist die Hauptkommunikationsschnittstelle des Hauptprozessors.
Wie bereits vorab vom Techniker vermutet, ist in der Analyse schnell klar, dass der VRAM und der separate Video-Speicher (Dedicated-GPU) mit Heatpipe und Lüfter betroffen sein muss. Unklar blieb zunächst, ob es in diesem Fall ausreichend ist, den Chipsatz der Dedicated-GPU auszutauschen. Nur einen neuen GPU-Chip auflöten? Oder wird der Tausch des gesamten Kühlkörpers samt Lüfters nötig? Da der Aufwand für das Ablösen der alten GPU und das Neuverlöten eines neuen Chipsatzes so oder so unumgänglich war, begann der Techniker mit dem Austausch dieses Chipsatzes und der Kontrolle des VRAMs. Nach erfolgreichem Ablöten und Säubern mit Kupferband und Alkohol konnte der neue Chip aufgebracht werden. Nun bestand die Hoffnung, dass der mit neuer Wärmeleitpaste montierte Kühlkörper mit gründlich gereinigtem Lüfter im gesäuberten iMac wieder einwandfrei seinen Dienst verrichten würde. Alle iMacs und MacBooks werden bei uns vor und nach dem Löten mit Reinigungsmitteln und beim Löten mit Lotflußmitteln behandelt.

Unser Techniker konnte alle Teile erfolgreich wieder verbauen und intern testen. Auch die Funktion des Temperaturfühlers konnte wieder hergestellt werden. Eine geglückte iMac Grafikfehler Reparatur mehr bei uns in Hamburg.

Grafiktest

Standardmäßig wird nach solchen Reparaturen an der Grafikeinheit nicht nur getestet, ob wirklich alle Funktionen des iMac gegeben sind, sondern es wird ein ausgiebiger Grafikbelastungstest durchgeführt. Dieser verlängert unsere Standardtestdauer um ca. 1,5 Stunden. Nachdem dieser Test erfolgreich abgeschlossen wurde, hat der Mitarbeiter, welcher den Reparaturauftrag entgegengenommen hatte, sich per E-Mail beim Kunden gemeldet und ihm erfreulicherweise mitteilen können, dass kein teurer Komplettaustausch der Hauptplatine nötig war. Einzig der versierte Austausch einzelner defekter Komponenten führte bereits zu einem 100%igen Reparaturerfolg. Der iMac wird bei uns wieder in seiner Originalverpackung (mit frei schwebendem Standfuß) gut ausgepolstert verpackt und verschickt. So auch in diesem Fall einer rundum kosteneffizienten und gelungenen Reparatur.